• BIST 106.239
  • Altın 161,321
  • Dolar 3,8713
  • Euro 4,5671
  • İstanbul : 15 °C
  • Ankara : 3 °C
  • Frankfurt : 4 °C

Bayern geht verstärkt gegen Extremisten vor

00am17ı
Bayern geht verstärkt gegen Extremisten vor
"Die Bayerische Staatsregierung geht verstärkt gegen islamistische Radikalisierung vor", teilte das Bayerische Kultusministerium dem Nachrichtenportal Avrupa Bülteni mit.

Bayram Aydın, München

Es wurde ein umfangreiches Maßnahmenbündel für mehr Prävention und Deradikalisierung aufgelegt, das Ende 2015 Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Sozialministerin Emilia Müller, Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback und Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle in München vorgestellt haben. Auf das Portal der Bayerischen Staatsregierung „Antworten auf Salafismus – Bayerns Netzwerk für Prävention und Deradikalisierung“ werden Bürger über die Gefahren vom Salafismus aufgeklärt. 

DITIB will Islamunterricht in Schulen geben

 

Das Ministerium hat unserem Nachrichtenportal bestätigt, dass beim Bayerischen Kultusministerium ein Antrag von der Islamischen Religionsgemeinschaft DITIB auf Islamischen Religionsunterricht eingegangen ist. "Dieser wird eingehend fachlich geprüft, wobei auch die Antragslage in anderen Bundesländern berücksichtigt wird, auch im Hinblick auf noch nicht aufgearbeitete Gutachten im Sitzland des Dachverbands von DITIB Nordrhein-Westfalen.", gab das Ministerium bekannt. 

 

Bild: Screenshot des Portals Antworten auf Salafismus

 

Türkçe özet: Bavyera Eğitim Bakanlığı, Bavyera Hükümetinin İslam'ı kötüye kullanan ekstremistlere karşı daha kararlı adımlar attığını bildirdi ve DİTİB'in okullarda İslam Din Dersi verebilmek için resmi müracaatta bulunduğunu doğruladı. Bakanlık nihai karar için Kuzey Ren Wesfalya eyaletinin hazırlattığı raporu bekliyor.

 
Bu haber toplam 814 defa okunmuştur
UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.
Buhaberehenüz yorum eklenmemiştir.
Diğer Haberler
Tüm Hakları Saklıdır © 2005 Avrupa Bülteni | İzinsiz ve kaynak gösterilmeden yayınlanamaz.
Haber Yazılımı: CM Bilişim