• BIST 92.322
  • Altın 189,354
  • Dolar 4,7936
  • Euro 5,5865
  • İstanbul : 27 °C
  • Ankara : 27 °C
  • Frankfurt : 27 °C

BMW, Audi, MAN wollen Diesel-Nachrüstung

00pm17ı
BMW, Audi, MAN wollen Diesel-Nachrüstung
Bei einem Spitzengespräch haben sich Vertreter von BMW, Audi, MAN und der bayerischen Staatsregierung auf ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung verständigt.

Bayram Aydin, München

Bei dem Spitzengespräch von Ministerpräsident Horst Seehofer, dem Vorstandsvorsitzenden der Audi AG Prof. Rupert Stadler, dem Vorstandsvorsitzenden der BMW AG Harald Krüger und dem Vorstandsvorsitzenden der MAN SE und MAN Truck & Bus AG Joachim Drees haben sich die Staatsregierung und die bayerische Automobilindustrie in einer gemeinsamen Erklärung auf ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Luftreinhaltung verständigt. Seehofer: „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Stickstoffoxidbelastung zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung in den besonders betroffenen größeren Städten Bayerns schnell, wirksam und nachhaltig zu senken. Wir wollen dabei aber auch dem Mobilitätsbedürfnis der Menschen und der Wirtschaft Rechnung tragen, die Funktionsfähigkeit unserer Städte gewährleisten und die Attraktivität Bayerns als führendem Automobilstandort erhalten. Es gilt, Mobilität, Gesundheitsschutz und Ökologie miteinander zu vereinen und pauschale Fahrverbote in Innenstädten zu vermeiden.“ Nach Ansicht der Staatsregierung spielt die moderne Dieseltechnologie gerade im Hinblick auf die CO2-Reduktion zur Einhaltung der Klimaziele für die Mobilität der Zukunft neben Fahrzeugen mit alternativen Antrieben eine wichtige Rolle. Wichtige Kernpunkte der Maßnahmen sind die Umrüstung von Diesel-PKW durch die Automobilwirtschaft, die auch Vorbild für eine bundesweite oder europaweite Selbstverpflichtung sein kann, sowie die Förderung emissionsarmer Mobilität.

Der Vorstandsvorsitzende der Audi AG Prof. Rupert Stadler betonte: „Wir werden gemeinsam an vielen Stellschrauben drehen müssen. Dazu gehört neben der Optimierung älterer Diesel-Aggregate auch eine intelligente Verkehrssteuerung, der Ausbau der Elektromobilität aber auch der Ausbau des Erdgasantriebs. Wir haben mit unserer Pilotanlage, die synthetisches Methangas mit Hilfe regenerativer Energie erzeugt, dazu eine vielversprechende Technologie entwickelt.“

Für die BMW Group erklärte der Vorstandsvorsitzende Harald Krüger: „Unsere Kunden verlassen sich zu Recht darauf, dass BMW-Dieselfahrzeuge alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Sie haben deshalb einen Anspruch auf stabile Rahmenbedingungen. Wir meinen, es gibt intelligentere Optionen als Fahrverbote. Schon die Diskussion darüber verunsichert Millionen von Autofahrern. Deshalb unterstützen wir die Initiative der Bayerischen Staatsregierung für eine umfassende und nachhaltige Verbesserung der Luftqualität in unseren Städten.“

Der Vorstandsvorsitzende der MAN SE Joachim Drees unterstrich:
„Auch wenn mancher noch ein anderes Bild im Kopf haben mag – moderne Lkw- und Busdieselmotoren sind heute schon sehr sauber. Seit Ende 2012 wird die Einhaltung der niedrigen Abgaswerte im realen Straßenbetrieb überprüft. Trotzdem ist der Weg für MAN klar: Die Zukunft des städtischen Personennahverkehrs und des Lieferverkehrs in der Stadt ist elektrisch. Wir starten darum Ende 2019 mit der Serienproduktion eines vollelektrischen Stadtbusses. Öffentliche Verkehrsmittel – am besten mit Elektromotor angetrieben – spielen für uns die entscheidende Rolle zur Bewältigung städtischer Verkehrsprobleme. Die Erklärung, die wir heute unterzeichnet haben, und die Unterstützung, die uns die Bayrische Regierung für die Flottenerneuerung zugesagt hat, ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung.“

Bu haber toplam 1581 defa okunmuştur
UYARI: Küfür, hakaret, rencide edici cümleler veya imalar, inançlara saldırı içeren, imla kuralları ile yazılmamış,
Türkçe karakter kullanılmayan ve büyük harflerle yazılmış yorumlar onaylanmamaktadır.
Buhaberehenüz yorum eklenmemiştir.
Diğer Haberler
  • VW, 100 bin kişiye çevre primi ödedi07 Mart 2018 Çarşamba 11:08
  • Continental, Türk kamuoyundan özür diledi09 Şubat 2018 Cuma 16:19
  • Bitcoin balonu erken patladı03 Şubat 2018 Cumartesi 00:05
  • THY, Lufthansa ve Emirates’i solladı17 Ocak 2018 Çarşamba 08:39
  • Yeneroğlu: Otomatik bilgi paylaşımı başlamadı03 Ocak 2018 Çarşamba 02:40
  • Almanya Bitcoin yatırımcılarını uyardı23 Aralık 2017 Cumartesi 22:28
  • Almanya Bitcoin satışı yapacakmış18 Aralık 2017 Pazartesi 01:08
  • İşsizlik parası süpermarketlerden alınabilecek12 Kasım 2017 Pazar 01:48
  • MVV biletleri zamlanmadan satın alın09 Kasım 2017 Perşembe 14:04
  • Çalışan anneler çocuksuzluk primine dikkat!17 Ekim 2017 Salı 09:24
  • Tüm Hakları Saklıdır © 2005 Avrupa Bülteni | İzinsiz ve kaynak gösterilmeden yayınlanamaz.
    Haber Yazılımı: CM Bilişim